Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

Sonntag, 30. September 2018

Wunschliste aus dem Herbstprogramm #4


Im vierten und letzten Teil dieser Reihe möchte ich euch meine Auswahl an neuen Jugendbüchern zeigen, die es auf meine Herbst-Wunschliste geschafft haben:


Spiel der Macht (Die Schatten von Valoria 1)


Als Tochter des ranghöchsten Generals von Valoria hat die siebzehnjährige Kestrel nur zwei Möglichkeiten: der Armee beizutreten oder jung zu heiraten. Aber Kestrel hat fürs Kämpfen wenig übrig; für sie ist die Musik das kostbarste Gut. Einem plötzlichen Impuls folgend ersteigert sie den Sklaven Arin, der sie auf unerklärliche Weise fasziniert. Schon bald muss sie sich eingestehen, dass sie mehr für ihn empfindet, als sie sollte. Doch er hat ein Geheimnis – und der Preis, den sie schließlich für ihn zahlt, wird ihr Herz sein …

Freitag, 28. September 2018

Mädelsabend #03/2018



Der Mädelsabend ist eine Aktion von "Der Duft von Büchern und Kaffee" 
und "Meine Welt voller Welten".


Heute habe ich mich für den fünften Teil der Reihe "Ein Fall für Wells & Wong" von Robin Stevens entschieden. 
Diese Jugenkrimi-Serie habe ich erst kürzlich für mich entdeckt und mich sofort in die beiden Protagonistinnen Hazel und Daisy verliebt. Auch, wenn "Mord unterm Mistelzweig" schon ziemlich nach Weihnachten klingt, bin ich sicher, dass es ein spannender fünfter Fall wird.

Mittwoch, 26. September 2018

[Rezension] Arlo Finch (1). Im Tal des Feuers



Infos zum Buch
Autor: John August
Verlag: Arena Verlag
Seiten: 320
Alter: empfohlen ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-401-60415-2
erschienen am: 24. August 2018
Preis: Gebundene Ausgabe für 16,00 €, Ebook für 12,99 €
Hier geht's zur Leseprobe.
Hier könnt ihr das Buch erwerben.




Arlo Finch ist mit seiner Familie nach Pine Mountain zu seinem Onkel gezogen, um sich hier ein neues Leben aufzubauen. Sein Vater ist in China und seine Mutter am Ende ihrer Kräfte, so scheint es. Mit seiner Schwester versteht sich Arlo auch nicht unbedingt immer gut, weshalb er sich sehr darüber freut, in seiner neuen Schule gleich Freunde zu finden. Diese nehmen ihn mit zu den „Rangern“, die so eine Art Pfadfinder sind. Hier wird gezeltet und am Lagerfeuer gesessen. Allerdings merkt Arlo schnell, dass der Wald in Pine Mountain nicht ganz ungefährlich ist. 


Montag, 24. September 2018

[Rezension] Galaxy Kids





Infos zum Buch
Autor: Thomas Franke, Björn Steffens
Verlag: Gerth Medien Verlag
Seiten: 72 Seiten
Alter: empfohlen ab 8 Jahren
ISBN: 9783957345172
erschienen am: 27.08.2018
Preis: Gebundene Ausgabe für 12,00 €
Hier könnt ihr das Buch erwerben.





Bei den Galaxy Kids handelt es sich um eine christliche Abenteuergeschichte für Kinder, die weit in der Zukunft unserer Welt spielt. In diesem neuen Zeitalter werden die Menschen von dem Intergalaktischen Rat unterdrückt. Der Glaube ist schon lange in Vergessenheit geraten. Doch eines Tages stoßen drei Kinder auf Hinweise, die von den Wächtern der Wahrheit erzählen. Kurz entschlossen begeben sich Zara, Leo und Titus mit ihrem Roboterhund Filou auf die Suche nach dieser Wahrheit. 


Samstag, 22. September 2018

Der 7 + 1 Buchtipp: Meine Lesereise durch den September




Steigt ein ins Buchmobil und fahrt mit mir durch den neuen Monat: Es erwarten euch diesmal geheimnisvolle und mysteriöse Begebenheiten sowie Reisen in eine futuristische Vergangenheit. Sieben mal Lesespaß plus ein Hörbuch für den perfekten September !


Donnerstag, 20. September 2018

Wunschliste aus dem Herbstprogramm #3

Im dritten Teil dieser Reihe zeige ich euch meine Auswahl an christlichen Büchern, die jetzt im Herbst erscheinen:


Die Kreuzträgerin: Heldendämmerung. (Band 3)


Das europäische System des 22. Jahrhunderts hat sich Toleranz und Freiheit auf die Flagge geschrieben. Doch stattdessen herrschen Unterdrückung und Armut. Die Bevölkerung seufzt unter der eisernen Faust des Diktators Demokrit Magellan. Anna Tanner, einstige Studentin des Systems, wagt aus dem Exil im Norden den Versuch, nach Mitteleuropa zurückzukehren. Dort steht sie auf der Todesliste des Regimes, weil sie sich öffentlich gegen den Diktator starkgemacht hat. Als finnische Spionin lässt sie sich in der Grenzstadt nieder, um – gemeinsam mit ihren Freunden – Aufständischen zur Flucht zu verhelfen. Anna wird hautnah mit der Not der Menschen 
konfrontiert. Wie kann sie ihnen Hoffnung geben? 

Dienstag, 18. September 2018

[Rezension] Vier Tage in Kabul - Die Unterhändlerin 1 (Hörbuch)




Infos zum Buch
Autor: Anna Tell
Verlag: Audiobuch Hörbuchverlag
Laufzeit: 620 Minuten
ISBN: 978-3-95862-072-8
erschienen am: 04.09.2018
Preis: 2 MP3-CD's 19,95 € und Download 15,95 €
Hier könnt ihr das Buch erwerben.





Amanda Lund ermittelt in Kabul in einem Fall, in dem zwei schwedische Diplomaten verschwunden sind. Dabei gerät sie zwischen die Fronten von schwedischer Botschaft und afghanischem Geheimdienst.

Diese Geschichte hatte ich schon als Buch im Blick, da ich politische Thriller ab und zu ganz gerne lese. Meistens beschäftigen sich diese mehr mit Verschwörungstheorien und sind weniger blutig wie normale Thriller, was ich sehr gerne mag. Umso mehr habe ich mich gefreut, dieses Buch nun als Hörbuch hören zu können. 



Sonntag, 16. September 2018

[Rezension] Verloren in Eis und Schnee





Infos zum Buch
Autor: Davide Morosinotto
Verlag: Thienemann-Esslinger Verlag
Seiten: 440
Alter: empfohlen ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-522-20251-0
erschienen am: 13.09.2018
Preis: Gebundene Ausgabe für 18,00 €
Hier könnt ihr das Buch erwerben.





Als der zweite Weltkrieg 1941 in Russland tobt, müssen die Kinder Viktor und Nadja ihre Heimatstadt Leningrad verlassen, um sich in Sicherheit zu bringen. Die beiden sind Zwillinge und wollen eigentlich zusammenbleiben, doch schon zu Beginn der Flucht werden sie getrennt. Nun ist jeder auf sich allein gestellt und muss versuchen, im harten Winter Russlands zu überleben. 


Freitag, 14. September 2018

Wunschliste aus dem Herbstprogramm #2

Im zweiten Teil dieser Reihe möchte ich euch meine Auswahl an neuen Kinderbüchern zeigen, auf die ich mich im Herbst besonders freue:


Der Nachtgarten


Franny lebt mit ihren Pflegeeltern Sina und Tom in einem verfallenen Herrenhaus. Während sie und Sina sich künstlerisch betätigen, kümmert Tom sich um die Gärten. Auch um den rätselhaften und stets verschlossenen Nachtgarten, der angeblich jedem Menschen einen einzigen Wunsch erfüllt. Als eines Tages Alice, die Nachbarin, Hals über Kopf ihre drei Kinder bei ihnen ablädt, zeichnet sich schnell eine drohende Katastrophe ab. Und mit einem Schlag stellt sich die Frage: Sollen sie die vermeintlichen Zauberkräfte des Nachtgartens entfesseln oder ist der Preis dafür zu hoch?

Mittwoch, 12. September 2018

[Rezension] Thalamus




Infos zum Buch
Autorin: Ursula Poznanski
Verlag: Loewe Verlag
Seiten: 488
ISBN: 978-3-7855-8614-3
erschienen am: 13. August 2018
Preis: Taschenbuch 16,95 € und Ebook 12,99 €
Hier geht's zur Leseprobe.
Hier könnt ihr das Buch erwerben.





Nach einem schlimmen Motorradunfall wird Timo in einer abgelegenen Reha untergebracht. Dort soll er wieder neu Sprechen lernen und seine Motorikfähigkeiten schulen. Sehr schnell merkt er, dass in der Klinik merkwürdige Dinge passieren. Aber da Timo nicht mehr sprechen kann, kann er sich weder Ärzten noch anderen Patienten mitteilen… 


Montag, 10. September 2018

Wunschliste aus dem Herbstprogramm #1


Endlich habe ich die Zeit gefunden, mir die Herbstprogramme meiner Lieblingsverlage anzusehen. Jetzt ist meine Wunschliste wieder auf das doppelte angewachsen. ;-) In diesem ersten Teil zeige ich euch, auf welche Fantasybücher ich mich am meisten freue:


Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O.)

D.O.D.O. – das Department of Diachronic Operations – ist eine Geheimorganisation der amerikanischen Regierung, die es sich zum Ziel gesetzt hat, mittels Zeitreise die Magie in unsere Welt zurückzuholen. Denn selbst wenn Zauberei in der Gegenwart nur noch Stoff für Märchen und Mythen sein mag, so war sie doch real, bis sie im Jahr 1851 durch ein schicksalhaftes Ereignis für immer verschwand. 

Samstag, 8. September 2018

Monatsrückblick August




Es ist wieder Zeit für meinen Monatsrückblick. Im August waren bei mir wieder einige sehr gute Bücher dabei, aber leider auch eines, was ich abbrechen musste.


Donnerstag, 6. September 2018

[Rezension] Monster Mia und das große Fürchten




Infos zum Buch
Autorin: A. B. Saddlewick
Illustrator: Franziska Harvey
Verlag: Carlsen Verlag
Seiten: 144
ISBN: 978-3551313942
erschienen am: 28. August 2015
Preis: Hardcover 8,99 € und Taschenbuch 4,99 €
Hier könnt ihr das Buch erwerben.





Da sie in ihrer alten Schule nur für Ärger sorgte, geht die kleine Mia nun in die dritte Klasse der Finsterwald-Schule. Das ist natürlich keine normale Schule, sondern eine Schule für Monster. Und hier liegt auch gleich das Problem, denn Mia ist ja kein Monster. Also muss sie sich etwas einfallen lassen, damit es den ganzen Vampiren, Werwölfen und Hexen in der Finsterwald-Schule nicht auffällt. Denn die Monster-Schule ist so toll, dass Mia nie mehr in eine normale, langweilige Schule gehen möchte.


Dienstag, 4. September 2018

[Rezension] Teestunde mit Todesfall: Der zweite Fall für Wells & Wong




Infos zum Buch
Autor: Robin Stevens
Verlag: Knesebeck Verlag
Seiten: 288
ISBN: 978-3-86873-908-4
erschienen am: 16.02.2017
Preis: 15,00 € als Hardcover
Hier könnt ihr das Buch erwerben






Hazel besucht Daisy an ihrem Geburtstag zu Hause. Ihre Freundin lebt mit ihrer Familie auf einem riesigen Anwesen, inklusive Wald und Teich. An eine Gouvernante wurde auch gedacht und Freundinnen aus dem Internat eingeladen. Doch ganz so lustig, wie Daisy sich ihre Feier vorgestellt hat, wird es dann doch nicht… 


Sonntag, 2. September 2018

Neuzugänge im August



Dreizehn wunderbare neue Bücher sind bei mir im August eingezogen. Zum einen waren das noch verspätete Geburtstagsgeschenke sowie Bücher aus einem Tauschpaket und natürlich auch das ein oder andere Rezensionsexemplar.

Aktuelle Rezensionen

Was gibt's Neues bei ...