Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

Freitag, 14. September 2018

Wunschliste aus dem Herbstprogramm #2

Im zweiten Teil dieser Reihe möchte ich euch meine Auswahl an neuen Kinderbüchern zeigen, auf die ich mich im Herbst besonders freue:


Der Nachtgarten


Franny lebt mit ihren Pflegeeltern Sina und Tom in einem verfallenen Herrenhaus. Während sie und Sina sich künstlerisch betätigen, kümmert Tom sich um die Gärten. Auch um den rätselhaften und stets verschlossenen Nachtgarten, der angeblich jedem Menschen einen einzigen Wunsch erfüllt. Als eines Tages Alice, die Nachbarin, Hals über Kopf ihre drei Kinder bei ihnen ablädt, zeichnet sich schnell eine drohende Katastrophe ab. Und mit einem Schlag stellt sich die Frage: Sollen sie die vermeintlichen Zauberkräfte des Nachtgartens entfesseln oder ist der Preis dafür zu hoch?






Die drei Opale 2: In eisigen Höhen


Die Spur der Sturmopale führt Maus, das Seevolk-Mädchen, weit in den Norden Trianukkas. Mit ihrem Bruder und mit Krähe, dem Gefährten vom Landvolk, entdeckt sie dort die verschollenen Himmelsstämme und deren eisige Welt: Festungen zwischen den Wolken, geheime Bibliotheken unter Gletscherspitzen und nie gesehene wilde Flugtiere. Wird Maus hier den zweiten Opal finden? Denn nur mit seiner Hilfe kann sie ihr Schiff, ihre Familie und ganz Trianukka retten.







Skip Flanagan - Ticket zu den Sternen: Band 1


Als Skips Onkel in der Lotterie gewinnt, ergreifen sie die Chance und ziehen von einem öden Wüstenplaneten auf die gigantische Raumstation Astropia. Hier wimmelt es nur so von fremdartigen Wesen und zwielichtigen Gestalten. Wie gut, dass Skip in seinen Mitschülern, dem Argosaner Nax und der Tochter der Kommandantin Trenna, neue Freunde findet! Gemeinsam wollen sie die Geheimnisse der Raumstation erkunden. Dabei macht ihnen nicht nur ihr fieser Schulkamerad Falk de Winter das Leben schwer, auch ein seltsamer Fremder heftet sich an ihre Fersen. Der Alte scheint es auf Skip und seine Freunde abgesehen zu haben, aber was genau führt er im Schilde?




Jake Turner und das Grab der Smaragdschlange


Eigentlich sollte es nur ein entspannter Familienurlaub werden. Doch schon in der ersten Nacht in Kairo verschwinden Jakes Eltern spurlos. Widerwillig raufen er und seine Zwillingsschwester sich zusammen, um sie wiederzufinden. Eine erste Spur führt sie in einen Laden, wo zwischen Plastikpyramiden und Pharaonenmasken auch hypermoderne holografische Geräte zu finden sind. Tatsächlich ist dies alles andere als ein Souvenirshop und der Besitzer hat durchaus eine Ahnung, wo Jakes Eltern stecken könnten. Schon bald sind die Geschwister, ausgestattet mit allerlei Gadgets wie einer Smartbrille, einem Bungeeseil und einem Zwei-Wege-Mikro, auf dem Weg ins Innerste der Cheopspyramide, um eine alte Mumie zu finden, gegen die sie ihre Eltern einlösen können.



Die Duftapotheke (2). Das Rätsel der schwarzen Blume


Luzie Alvenstein hat ein Geheimnis: Tief unter ihrem Haus gibt es ein verstecktes Zimmer - die Duftapotheke! Doch eines Tages ist ausgerechnet das Meteorpulver, die wichtigste Zutat für die magischen Düfte, verschwunden. Dabei wollte Mats doch seinen Vater von der Wirkung des lieblosen Duftes befreien! Auf der Suche nach dem Dieb reisen Luzie und ihre Freunde bis nach Amsterdam. Dort bekommen sie Hilfe von einem verschrobenen Blumenzüchter - und von einem Mann, der gar nicht mehr leben dürfte. Können sie das Meteorpulver zurückerlangen und so gemeinsam die Duftapotheke retten?





Livia: Ein fantastischer Märchen-Roman 


Das Findelkind Livia wächst glücklich und wohlbehütet am Hof des Königs Aurel und der Königin Silene in dem sagenhaften und friedlichen Land Samarna auf. Unter den Tieren hat das Mädchen viele Freunde: das Pferd Flavio, die Ziege Zita mit den goldenen Hörnern oder Kuno, den Spatz. Aber auch der weise Zwerg Roderich zählt zu ihren Gefährten. Als eine geheimnisvolle Gräfin den König stürzen und das Land zerstören will, stellen sich Livia und ihre Freunde den Plänen in den Weg … 






Modermoor Castle – Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel


Ein Wikinger auf dem Schulgelände?
Ein Werwolf auf dem Dachboden?
Ein Geschichtslehrer, der plötzlich nicht mehr langweilig ist?

Mufford und sein Freund Sponge sind Schüler von Modermoor Castle, der Schule für die nicht besonders hellen Kinder aus nicht besonders reichem Hause – und einiges an Kummer gewohnt! Doch in letzter Zeit treten hier selbst für ihren Geschmack etwas zu viele Seltsamkeiten auf. Vor allem, als plötzlich der silberne Löffel, eine wertvolle Schulinsignie, gestohlen wird. Wenn sich der Dieb nicht findet, werden den Schülern die Weihnachtsferien gestrichen! Das darf auf keinen Fall passieren, beschließen die zwei, und tauchen ein in das haarsträubendste Rätsel, das Modermoor Castle, dieses finster-trostlose Ungetüm von Schule, je gesehen hat!




Quellenangabe: Alle Coverabbildungen und Klappentexte stammen von www.amazon.de.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DATENSCHUTZ: Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.

Beliebte Artikel