Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

Montag, 13. Januar 2020

Agatha Christie Lesechallenge


Die "Queen of Crime" gehört zu meinen liebsten Krimiautoren. Deshalb, und weil sie so unfassbar viele Bücher geschrieben hat, kam mir die Idee, eine immerwährende Challenge daraus zu machen. Ich möchte nämlich gerne irgendwann mal alle Bücher von Agatha Christie gelesen haben (oder zumindest die meisten davon). Außerdem fände ich es schön zu sehen, wann ich die jeweiligen Bücher gelesen habe. 



Aus diesem Grund ist die folgende Liste entstanden, in der ich festhalten will, wann ich was gelesen habe. Zusätzlich dient sie mir auch als Übersicht über die unterschiedlichen Titel, die erschienen sind. 

Hier geht es zur Liste.

Was ich an den Krimis von Agatha Christie so mag, ist, dass man immer so schön miträtseln kann. Oft denke ich am Anfang einer Geschichte, ich weiß genau, wer der Mörder ist. Doch nur wenige Seiten später stellt sich heraus, dass mein Verdächtiger es gar nicht gewesen sein kann, weil er ein wasserdichtes Alibi hat. Oder jemand anderes hat noch ein viel stärkeres Motiv. Oder mein Verdächtiger wird auch noch getötet. Dann beginnt man wieder ganz von vorne an zu überlegen. Christie versteht es wirklich sehr gut, einen immer wieder zu überraschen.
Meine Lieblingsdetektivin ist schon immer Miss Marple gewesen, weil sie diesen unwiderstehlichen Blick für die Seele des Menschen hat. Außerdem ist sie eine sehr schlaue Amateurin, was sie so sympathisch macht. Aber auch einem Profi wie Hercule Poirot gucke ich gerne über die Schulter. Über seine Arroganz könnte ich mich manchmal köstlich amüsieren. Er ist ein sehr eigener Charakter und trifft manchmal seltsame Entscheidungen. Aber sein kriminalistisches Gespür lässt ihn nur selten im Stich.
Die Fälle, die ich oft am interessantesten finde, sind die Giftmorde. Sie sind gut überlegt, hinterlassen kaum Spuren und theoretisch kann es jeder getan haben. Manchmal hat Christie die verrücktesten Ideen, wie sie ihre Opfer vergiften kann. Glücklicherweise klärt sich am Ende immer alles auf, auch wenn der Mörder tatsächlich nicht immer gefasst wird.

Lest ihr auch so gerne Agatha Christie wie ich? Welche Bücher habt ihr schon gelesen und wie haben sie euch gefallen?



Kommentare:

  1. Huhu!

    Ich hab bei ihrem Namen immer vor allem die Filme im Kopf, die ich früher gesehen habe, vor allem die mit Hercule Poirot, die habe ich geliebt und schau sie mir regelmäßig immer wieder an <3

    Dann hab ich vor einiger Zeit den Tipp bekommen, auch die Serie mit David Suchet zu schauen. Die kannte ich leider nicht, die ist auch schon etwas älter. Auch die hab ich dann innerhalb weniger Wochen weggesuchtet, da wurden die ganzen Poirot Bücher verfilmt!

    Seit einigen Wochen hab ich jetzt auch angefangen und zwar mit der Poirot Reihe, da möchte ich auch nach und nach alle lesen und dann mal schauen, was ich noch so finde. Miss Marple gibts ja auch eine Menge :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aleshanee,

      mir geht es auch oft so, dass ich beim Lesen die Filmfiguren vor Augen habe. Bei Poirot ist es bei mir Peter Ustinov und bei Miss Marple Margaret Rutherford. Im Fernsehen laufen aktuell aber auch Serien mit beiden Hauptcharakteren. Die mit David Suchet ist, glaube ich, sogar auch dabei, aber ich habe noch nicht reingeschaut.

      Ich freu mich, dass es noch mehr Christie-Fans unter den Buchbloggern gibt! :-)

      Liebe Grüße,
      Heike

      Löschen
    2. Oh da gibt es einige :) Aber bei den meisten ist die Lesezeit mit A. Christie schon vorbei, weil sie die "früher" gelesen haben. Aber man merkt immer, wenn man es erwähnt, dass es da ganz viele Fans gibt.

      Löschen

DATENSCHUTZ: Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.

Aktuelle Rezensionen

Was gibt's Neues bei ...