Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

Dienstag, 1. Mai 2018

Gemeinsam Lesen #06/2018




Heute ist wieder Zeit für die Aktion "Gemeinsam Lesen" von Schlunzenbücher. Auch in dieser Woche gibt es wieder vier Fragen zum aktuellen Lesestatus zu beantworten.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Ich lese gerade 
"Der zerrissene Graf"

von Michael Meinert. Mein Exemplar ist ein Taschenbuch und ich bin aktuell auf

Seite 86 von 593.




Klappentext:


Breslau, 1866. Um seine Schulden loszuwerden, lässt Leutnant Graf von Schleinitz sich auf eine tollkühne Wette ein: Er reitet in preußischer Uniform über die Grenze, um der von allen Offizieren umworbenen Tochter seines Generals einen Strauß Rosen aus dem feindlichen Böhmen zu bringen.

Unterwegs trifft er im schlesischen Hochwald auf Lisa Grüning, die bezaubernde Tochter des Oberförsters von Wölfelsgrund. Und plötzlich befindet sich Schleinitz zwischen zwei völlig verschiedenen Welten. Auf der einen Seite städtisches Amüsement, unheilvolle Intrigen und die verführerische Tochter des Generals – auf der anderen Seite die Ruhe des Waldes, schlichter Glaube und die gottesfürchtige Tochter des Oberförsters. Er ist hin- und hergerissen, dabei erfordern die Dienstpflichten bei der lebensgefährlichen Jagd auf Spione seine ganze Aufmerksamkeit.
(Quelle: https://amazon.de)


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Vielleicht war die erneute Anwesenheit des Offiziers seine Gelegenheit, das Geheimnis, das den Mann umgab, zu lösen.


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Dieser zweite Teil der Hochwald-Saga von Michael Meinert beginnt schon richtig spannend. Der Graf büßt beinahe sein Leben für eine dumme Wette ein. Obwohl er Soldat ist, scheint er mir noch sehr jung und naiv zu sein. So richtig ernst nimmt er die Situation nicht, obwohl die Preußen kurz vor dem Krieg mit den Österreichern stehen. An der Grenze patrouillieren immer mehr Soldaten und man ist auf der Suche nach Spionen. Unfassbar, dass ausgerechnet so ein Spion sich im Haus von Albert Grüning und seiner Familie eingenistet hat! Grüning kennen wir ja schon aus dem ersten Teil und er ist mir sehr ans Herz gewachsen. Seine Tochter Lisa ist ihrer Mutter sehr ähnlich und ein tolles Mädchen. Die Seiten fliegen nur so dahin und ich bin total gespannt, wie es mit dem Grafen und den Grünings weitergeht.


4. Habt ihr in den Mai getanzt oder nutzt ihr den Tag um zu lesen?

Tatsächlich habe ich vor, heute sehr viel zu lesen! 
Mit dem "Tanz in den Mai" habe ich so gar nichts am Hut, aber ich freue mich natürlich über den zusätzlichen Feiertag. 😀

Kommentare:

  1. Guten Morgen Rubine,

    schön, dass dir dein historischer Roman so gut gefällt. Für mich wäre der Roman glaube ich eher nichts. Ich mag lieber historische Romane, die noch weiter zurück liegen.
    Mit meinem Neffen hier werde ich nicht ganz so viel zum Lesen kommen, aber es steht definitiv noch auf dem Plan für heute.

    Lg, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rubine! :-)
    Dann wünsche ich dir einen schönen und entspannten Feiertag mit guten Büchern!
    Liebe Grüße, Johnni von
    Unendliche Geschichte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Johnni! Dir auch einen schönen Feiertag!

      Löschen
  3. Huhu!

    Von den Büchern habe ich noch gar nichts gehört, aber das hier klingt spannend! Obwohl es ja wirklich eine Schnappsidee ist, sich in dieser Zeit auf so eine Wette einzulassen... Ich hoffe ja mal, dass er mit der Försterstochter zusammen kommt. :-)

    Bei Interesse findest du meinen Beitrag [ HIER ]

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mikka,

      da gehe ich stark von aus, dass das passieren wird :-)
      Ich wünsche dir noch einen schönen Feiertag! Aber ich komme dich gleich erstmal noch besuchen...

      LG,
      Rubine

      Löschen
  4. Hallo Rubine,

    dein Buch kenne ich nicht, aber man merkt deinem Beitrag die Begeisterung an :-) Wünsche dir noch ein paar schöne Stunden mit dem Buch.

    Gemeinsam Lesen #4

    Liebe Grüße und einen gemütlichen 1. Mai
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Claudia!
      Ich wünsche dir heute auch noch ein paar schöne Lesestunden.

      LG,
      Rubine

      Löschen
  5. Hey Rubine :)

    Das Buch kenne ich noch nicht, ist aber auch nicht so meins.
    Ich wünsche dir aber noch viel Freude beim lesen :D

    Ich hab mit dem "Tanz in den Mai" auch gar nix am Hund. Ich nutze die Zeit lieber zum Filme schauen und lesen :)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Tag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      ja, wir zwei haben ganz unterschiedliche Leseinteressen. Aber macht ja nix! :-)
      Viel Spaß beim Film - was guckst du denn schönes?

      Liebe Grüße,
      Rubine

      Löschen
  6. Hallo Rubine,

    danke für deinen Besuch bei uns! :) Ein so historisches Buch wie deins haben wir lange nicht gelesen, aber es klingt auf jeden Fall unterhaltsam. Genieß den sonnigen Feiertag und lass es dir gut gehen :)

    Lg von Naemi & Luisa
    von unzensiert ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ihr zwei!
      Leider hat sich bei mir die Sonne schon verzogen, aber lesen kann man ja zum Glück auch drinnen.

      Liebe Grüße,
      Rubine

      Löschen
  7. Hi Rubine,

    stimmt, ich nehme den ersten Mai auch eher als Feiertag war und weniger als "Tanz in den Mai" auch wenn das Maibaumaufstellen in unserer Gegend auch zur Tradition gehört.
    Dann noch viel Freude mit deiner Lektüre. Ich finde ja zu dieser Zeit und Gegend gibt es recht wenige historische Romane auf dem Markt.

    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura,

      das stimmt, es macht wirklich Spaß, in diese alte Zeit einzutauchen. Eigentlich würde ich auch gerne mal im Urlaub in diese Gegend fahren, weil ich da noch nie war. Breslau ist bestimmt auch heute noch interessant.

      Viel Spaß mit den Maibäumen! :-)
      Rubine

      Löschen
    2. Ich wollte dir doch noch eine New Adult-Empfehlung geben:

      Für mich ist die Again-Reihe von Mona Kasten ein absolutes Highlight. Die drei Bücher sind ganz klassische New Adult Geschichten, leben aber von ihren wundervollen Charakteren. Für mich ist die Reihe herausragend in dem Genre.

      Liebe Grüße
      Laura :)

      Löschen
  8. Hallo Rubine
    dein Buch kenne leider nicht. Aber ich wünsche dir viel Spaß beim lesen. Und das du heute sehr viele Seiten schafft.

    Mein Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen Rubine!
    Danke für deinen Besuch bei mir :) Dein Buch kenne ich zwar nicht, freue mich aber, dass es dir bisher so gut gefällt. Das mit dem Lesen hatte ich mir für heute auch vorgenommen.. werde mich dann gleich mal an mein Buch setzen und anfangen.
    Wünsche dir eine schöne Woche und viel Spaß beim Lesen ♥
    Liebste Grüße
    Jessi von JessiBuechersuchti.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Rubine,
    ich wollte in den Keller, Getränke holen. Die Hunde dachten, sie könnten eine Verfolgungsjagd nachspielen... und schon war ich die Treppe schneller runter, als mir lieb war. ;-)
    Deinen historischen Roman kenne ich nicht, aber Bücher, die in dieser Zeit spielen. Das Buch hört sich nach einer interessanten Geschichte an. Aber dann müsste ich wohl zuerst den ersten Teil lesen. :-) Ich werde mir die Reihe mal im Hinterkopf behalten.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen

DATENSCHUTZ: Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.

Aktuelle Rezensionen

Was gibt's Neues bei ...