Folgendes kennzeichne ich gemäß §2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren, Amazon und anderen Blogs. Diese Verlinkungen sind freiwillig und der Inhalt meiner Beiträge ist nicht vorgegeben. Ich betreibe diesen Blog privat. Er dient der Unterhaltung und Information über Literatur und keinem kommerziellen Zweck. Die Texte geben meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.

Dienstag, 10. April 2018

Gemeinsam Lesen #04/2018




Heute ist wieder Zeit für die Aktion "Gemeinsam Lesen" von Schlunzenbücher . Auch in dieser Woche gibt es wieder vier Fragen zum aktuellen Lesestatus zu beantworten.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade 
"Nur, wenn ich fliehe

von Terri Blackstock. Mein Exemplar ist ein Taschenbuch und ich bin aktuell auf 

Seite 122 von 255.



Klappentext:

Angst pulsiert wie Blut in meinen Adern, in meinen Ohren, hinter den Schläfen. Ich habe keine Idee, wie ich meine Unschuld beweisen soll. Ich will nur überleben.
Nach der Ermordung ihres besten Freundes muss Casey aus der Stadt und durch die halbe USA fliehen. Die Polizei geht davon aus, dass Casey die Mörderin ist, und setzt den jungen Ermittler Dylan an, sie zu finden... 

(Quelle: https://brunnen-verlag.de)



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"Für einen Ermittler ist Facebook die goldene Schale am Ende des Regenbogens."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Eigentlich lese ich ja nicht so gerne Krimis oder Thriller, weil mir das oft zu blutig daherkommt. Aber der hier ist einfach nur spannend und mitreißend, ohne gleich mit der Gewaltkeule zu kommen. Das gefällt mir sehr gut. Ich musste den Klappentext für euch allerdings ein wenig kürzen, denn ich finde, er verrät schon viel zu viel!

4. Von welchem Autor/in, von dem lange nichts mehr erschienen ist, wünschst du dir ein neues Buch?

Da ich die Trilogie "Die letzten Überlebenden" von Susan Beth Pfeffer sehr mochte, würde ich mich tatsächlich über ein neues Buch von ihr sehr freuen!

Kommentare:

  1. Hey Rubine :)

    Das Buch kenne ich noch nicht, ist aber auch überhaupt nicht mein Genre. Ich weiß nicht, aber ich werde mit Thrillern einfach nicht warm.
    Ich wünsche dir aber noch viel Freude beim lesen :D

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea!

      Normalerweise bin ich auch nicht so der Thriller-Fan. Aber dieses Buch geht, es ist auch eigentlich kein richtiger Thriller. Ich würde es einfach als spannenden Roman beschreiben.

      Liebe Grüße,
      Rubine

      Löschen

DATENSCHUTZ: Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.

Aktuelle Rezensionen

Was gibt's Neues bei ...